Indikationen

Die Craniosacrale Methode kommt bei Menschen jeden Alters zur Anwendung - 

vom Neugeborenen bis zum betagten Menschen.

 

 

Erfahrungsgemäß wird sie u. a. angewandt …

  • Bei Störungen der Gesundheit des Knochen- Muskel- und Gewebesystems
  • zur Bewältigung von chronischen und akuten Schmerzzuständen
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Zur Stabilisierung nach körperlichen Verletzungen (Unfälle und Stürze)
  • Vor und nach Operationen, zur Entspannung des Gewebes und Stärkung der  Wundheilung
  • Bei Kiefergelenkdysfunktionen
  • Riech- und Hörstörungen (Tinnitus)
  • Zur Harmonisierung bei Hyperaktivität und Konzentrationsschwächen
  • Zur Erholung und Tiefenregeneration bei Stress und Erschöpfung (allgemein bei Menschen die beruflich oder privat stark gefordert sind)
  • Zur Unterstützung in belastenden Lebenssituationen
  • Schlafstörungen und Unruhe
  • In der Rehabilitation und Pflege